Firmengeschichte

Firmengeschichte

Die Familie Riedlinger ist seit Generationen in der Bodenseeregion verwurzelt. Seit 1754 betrieben unsere Vorfahren als Lehnsnehmer des Bischofs von Konstanz eine Mühle, ein Sägewerk und ein landwirtschaftliches Anwesen in Bohlingen, einem Amtssitz des Bischofs von Konstanz. Im Zuge der Säkularisierung 1804/1805 verlor der Bischof sein Anwesen, es ging an den neu gegründeten badischen Staat über, von dem der ehemalige Lehnsnehmer dieses im Jahre 1808 käuflich erwerben konnte.

Heute firmiert die Familie Riedlinger im operativen Bereich als Holzwerke Riedlinger mit Säge- und Spanerwerk, des Weiteren als Paletten Riedlinger mit einer Palettenfertigung und mit einer Haus- und Grundstücksverwaltung, die in der Riedlinger GmbH & Co. KG zusammengefasst ist. Darüber hinaus wurde 2009 ein Wasserkraftwerk in Worblingen erworben, das als EWW Elektrizitätswerk Worblingen GmbH firmiert. Über dem Ganzen steht die Riedlinger Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH.

Unabhängig von den Aktivitäten in Bohlingen erwarben Carola und Ulrich Riedlinger im Jahre 1977 ein bestehendes Fertighaus-Unternehmen aus einer Konkursmasse, gaben dieser Firma den Namen Holzbau Mühlingen und nannten das zu produzierende Produkt „Das Bodenseehaus".

Die im Jahr 1981 gegründete Firma BSH Holzfertigbau hat sich seit diesem Datum einen sehr guten Namen als verlässlicher Partner für Baufamilien, die individuell und ökologisch handwerklich bauen und leben möchten, geschaffen.

Die Wiedervereinigung Deutschlands und die starke Nachfrage in den neuen Bundesländern ab dem Jahr 1991 brachten es mit sich, dass „Das Bodenseehaus" auch in diesen Regionen tätig wurde. So wurden jeweils in Leipzig, Dresden und Berlin Musterhäuser errichtet, aus denen sich „Das Bodenseehaus" sehr erfolgreich verkaufen ließ.

Seit dem Jahr 1997 ist Christian Riedlinger als ausgebildeter Rosenheimer Holzingenieur auch in dieser Firmengruppe tätig, ab dem Jahr 2008 bereits als Geschäftsführer der Holzbau Mühlingen GmbH, der Produktionsgesellschaft des Bodenseehauses. Im Jahr 2006 kam Robert Hofner, Ehemann von Frau Dr. Kathrin Hofner, Tochter von Carola und Ulrich Riedlinger, als ausgebildeter Bau- und Wirtschaftsingenieur in das Unternehmen und ist inzwischen Geschäftsführer der BSH Holzfertigbau GmbH.

Anfang 2017 wurde das bisherige Führungsteam verstärkt durch den Eintritt von Herrn Gerd Richter, der seither für den Bereich des Vertriebs als Geschäftsführer der BSH Vertriebs GmbH Mitverantwortung trägt.